skip to main content

Content language

PREFERRED TERM
GeospatialGeodaten  
DEFINITION
  • Geodaten sind jegliche Arten von Daten mit räumlichen Koordinaten, wodurchdieseauf der Erdoberfläche abgebildet werdenkönnen.Sie können physische Objekte, diskrete Flächen oder durchgehende Flächen darstellen. Diskrete Geodaten werden in der Regel unter Verwendung von Vektordaten aus Punkten, Linien und Polygonen dargestellt, während kontinuierliche Geodaten in der Regel durch Rasterdaten repräsentiert werden, bestehend aus einem Gitter von Zellen, die jeweils ihren eigenen Wert haben.Eine beliebige Anzahl von Anwendungenin einer Vielzahl von Bereichen produziert Geodaten, wie GIS, Fernerkundungsgeräte, GPS-Geräte, archäologische Totalstationen, manuelle Kartierung und computergestütztes Design (CAD) in einer Reihe von Formaten, einschließlich Bilder, Vektoren, Text und tabellarischen Daten. Vektor-basierte Geodaten enthalten Tabellen, die archäologische Stätten zusammen mit ihren Koordinaten verzeichnen, textbasierte Dateien (z. B. XML), die Koordinaten und Topologie für historische Straßennetze enthalten, Abstimmungszahlen für politische Parteien von Verwaltungsgebieten. Rasterbasierte Geodaten umfassen Satellitenbilder, Luftbilder, gescannte Karten und digitale Karten von Höhen, Vegetation, Landnutzung, Meeresoberflächentemperaturen, Luftverschmutzung, Bodenarten usw.
IN OTHER LANGUAGES
Geospatial

English

Paikkatieto

Finnish

Geospatiale

Norwegian

Geoprostorski

Slovenian

Geospatiala

Swedish

URI
http://www.ddialliance.org/Specification/DDI-CV/GeneralDataFormat#Geospatial/2.0
Download this concept: